Was tun gegen Zecken?

Gegen Zecken gibt es chemische Hilfe beim Tierarzt, diese Hilft gut, schadet aber öfter die Haut des Hundes. Bei anderen Präparaten ist die Absprache mit den Tierarzt notwendig. Naturheilmittel oder andere Zauberzutaten, können je nach Hund helfen, sind aber mehr Hokuspokus.
!!Bei Knoblauch und anderen Gewürzen ist unbedingt die Menge in Bezug auf das Körpergewicht des Hundes zu beachten. Vergiften geht schneller als man denkt. Denn zuviel Knoblauch oder gar Schwarzkümmelöl, können Hunde schnell schaden anstatt zu helfen.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.